Stillstandsmotoren | Torquemotoren | Drehfeldmagnete

Drehfeldmagnete sind Drehstrom-Asynchronmotoren in elektrischer und mechanischer Sonderausführung. Sie sind kurzschlussfest ausgelegt, d.h. sie gestatten, im Stillstand bei voller Netzspannung eingeschaltet zu sein und ein Drehmoment zu halten bzw. Drehmomente zu Steuerzwecken bei Drehzahl abzugeben.
Sie erzeugen bei festgebremster Welle ihr größtes Drehmoment.

 

 

•   Regelbarkeit des Moments mit unseren Spannungsstellern
•   kurze Reaktionszeit
•   unbegrenzte Schalthäufigkeit
•   brummfreier Betrieb
•   Drehmoment unabhängig vom Verdrehwinkel
•   Lageunabhängigkeit
•   geringer Energieverbrauch
•   optional mit Bremse und Fremdlüfter

Auf Kundenwunsch sind Sonderflansche, Sonderwellen usw. möglich.

 

 

Wir fertigen prinzipiell alle Größen Drehfeldmagnete aus Drehstrommotoren, die wie alle IEC-Normmotoren nach DIN und IEC in IP54 oder 55 produziert werden und die rein äußerlich nicht  zu unterscheiden sind. Die Auslegung der Wicklung erfolgt so, daß die Motoren in der Sternschaltung bei bockiertem Rotor im Dauerbetrieb ohne Überlastung ihr maximales Drehmoment besitzen. Die maximalen Drehzahlen entsprechen den asynchronen Drehzahlen der bekannten Kurzschlußläufermotoren (2-,4-,6-,8-,...16- polig usw.) und sind durch Vertauschen von 2 Phasen in der Wirkungsrichtung umkehrbar. Egal, ob die Motoren entgegen dem Drehfeld gezogen, im Stillstand gehalten oder nur langsam laufen gelassen werden, die Zugkraft in Richtung des geschalteten Drehfeldes ist bei Nennspannung immer etwa gleichbleibend vorhanden. Da die Wicklung nicht durchbrennen kann, ist durch eine einfache Phasenanschnittsteuerung oder andere Änderung der Spannung (z.B. Ringkernregeltrafo) auf einer oder mehreren Phasen das Drehmoment von Null bis zum Maximum veränderbar. Der Eigenlüfter entfällt, sie sind geräuschlos und haben unbegrenzte Schaltspiele. Das Drehmoment ist auf dem gesamten Drehkreis wirksam. Für erforderlich 3-fach höheres Drehmoment können die Motoren im Dreieck geschaltet werden, was dann aber nur für Kurzzeitbetrieb möglich ist oder einer Fremdbelüftung bedarf. In diesen Fällen bauen wir auf Kundenwunsch zur Absicherung gegen Ausfall des Lüfters Kaltleiter oder Bimetall-Temperaturschalter ein. Darüberhinaus sind alle Sonderausführungen wie bei allen Normmotoren möglich (Bremsen, Sonderwellen, höhere Schutzarten usw.) sowie Anbau von Getrieben aller Art für kleine Drehzahlen und hohe Kräfte. Bei höheren Drehzahlen als 3.000 U/min. (als Hochgeschwindigkeitsmotoren) können auch Frequenzumrichter Verwendung finden. Einsatzfälle sind Wickeleinrichtungen, Drehtische, Türschließeinrichtungen, Drehklappen, Druckvorrichtungen usw.


Druckversion dieser Seite

 
Das Preisangebot richtet sich nur an Geschäftskunden - Privatkunden bitte Preise gesondert anfragen. Alle Preise sind ohne MwSt.
und zzgl. Kupferzuschlag (DEL-Notiz) bei Motoren + Versandkosten; Lieferung solange der Vorrat reicht Abbildungen und Symbolfotos
müssen nicht der tatsächlichen Ausführung entsprechen. Satz- und Druckfehler sowie Änderungen vorbehalten.

Copyright Kemmerich Elektromotoren, 51647 Gummersbach/Germany (853)